Praxiskolumne
Corona-Pandemie

Wie lange dauert’s noch?

Die Corona-Pandemie hat allen - auch Kinderarztpraxen - bisher viel abverlangt. Und sie dauert noch an. Helfen kann laut Dr. Landzettel zum Beispiel, wenn man sich durch gemeinsame Aktionen der Corona-Pandemie-Melancholie entgegenstellt und den Zusammenhalt in der Gruppe verbessert. Wie das funktionieren kann, schreibt er in seiner Praxiskolumne.
Praxiskolumne

Die Macht der Silberrücken

Die Macht der Alten wird immer größer, die Jugend zunehmend überstimmt, findet Kinderarzt Stephan Nolte mit Blick auf das weiter steigende Durchschnittsalter in Deutschland. Gerade in der Corona-Zeit sieht er die Rechte der Kinder mit Füßen getreten.
Praxiskolumne

COVID-Impfungen – ständiges Hin und Her in der pädiatrischen...

Rund um die Corona-Impfung gab es in den pädiatrischen Praxen seit April viele Neuerungen, Änderungen und Planungen. Seit Kurzem ist ein Corona-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassen - eiine neue Bewährungsprobe. Ein Erfahrungsbericht von Kinderarzt Markus Landzettel.
Praxiskolumne

„Weg mit den Handschuhen!“

"Insbesondere im Zeitalter von Corona ist es dringend notwendig, die sich derzeit festsetzenden Maßnahmen im Rahmen von Hygiene und Gesundheit kritisch zu überprüfen und unter umweltökologischen Aspekten zu betrachten", appelliert Kinderarzt Stephan Nolte - und nennt Beispiele und Alternativen.
Praxiskolumne

Verändert die COVID-19-Pandemie die Pädiatrie?

In unserer Praxis haben wir seltener Infektionskrankheiten gesehen, z. B. Streptokokken-Angina, Scharlach, Windpocken, Gastroenteritis. Dafür war eine erhöhte Inanspruchnahme psychosomatischer Beratung feststellbar, berichtet Kinderarzt Markus Landzettel und nennt weitere Veränderungen in der Corona-Pandemie.
Praxiskolumne

Crowding und De-Crowding

Mit den derzeitigen coronoabedingten De-Cowding-Maßnahmen sind die Kinder im Hinblick auf Akuterkrankungen viel "gesünder", stellt Kinderarzt Dr. Nolte fest. Was dies für die seelische Gesundheit und die Belastungen der Familien bedeute, stehe auf einem anderen Blatt.
Praxiskolumne

Macht das Coronavirus Kinder dick?

Die Corona-Epidemie ist auch als Chance zu sehen - für Eltern und Kinder, findet Kinderarzt Dr. Markus Landzettel, und nennt Beispiele dazu.
Praxiskolumne

Blockaden lösen – ohne Osteopathen

Was macht die Osteopathie so erfolgreich, dass 10 % der Bevölkerung diese Heilkunde in Anspruch nehmen? Und welche weiteren Möglichkeiten gibt es für den Pädiater, eventuelle Blockaden zu behandeln und vorzubeugen? Um diese und andere Fragen dreht sich die Praxiskolumne von Kinderarzt Dr. Stephan H. Nolte.
Praxiskolumne

"Nun sag, wie hast du’s mit Corona?"

Knoblauchwasser trinken, mit Wurzelsaft gurgeln etc: Auch verunsicherte Patienteneltern ergreifen zum Teil sinnlose und gefährliche Maßnahmen, um sich vor dem Corona-Virus zu schützen. Über Ängste und Scharlatanerie sowie den Umgang mit besorgten Patienten in der Corona-Krise berichtet Kinderarzt Markus Landzettel.
Praxiskolumne

In dubio pro …

Wir sollten nach dem Motto "Weniger ist mehr!" Mut zum Nichthandeln haben, auch und gerade in der Kinder- und Jugendmedizin, findet Kinderarzt Dr. Stefan Nolte. Was das in der Praxis bedeutet, erklärt er in seiner Praxiskolumne.
Praxiskolumne

Wartezeiten

Am 11. Mai 2019 ist das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) in Kraft getreten. Was hat diese Neutregelung bisher im pädiatrischen Alltag bewirkt? Dr. Landzettel schildert in der Praxiskolumne seine Sicht der Dinge.
Anzeige
Aktuelles Heft
Schwerpunkt:
  • Entwicklungsstörungen

Weitere Themen:
  • Chronische Virushepatitiden
  • Hirntumore
  • Erkältungen & Corona-Pandemie
  • Neue Leitlinie: Autismus-Spektrum-Störungen