Aktuelle Meldungen
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps für Kinder- und Jugendärzte.
Studienlage

Sind ADHS-Betroffene anfälliger für SARS-CoV-2?

Infizieren sich Menschen mit ADHS sich häufiger mit SARS-CoV-2 und ist der Krankheitsverlauf schwerer? Leiden sie auch stärker unter den psychischen Belastungsfaktoren der Pandemie? Beobachtungsstudien und Online-Befragungen in Israel und England lassen dies vermuten.
Neuartiger Wirkstoff

Durchbruch für die Behandlung der Zöliakie

Ein Forscherteam hat unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan, Direktor des Instituts für Translationale Immunologie der Universitätsmedizin Mainz, einen neuartigen medikamentösen Wirkstoff zur Behandlung der Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) entwickelt: den Transglutaminase-Hemmer ZED1227.
Atopische Dermatitis

Neurodermitis und Lernprobleme: Besteht ein Zusammenhang?

Aus einer amerikanischen Studie geht hervor, dass Kinder mit einer schweren atopischen Dermatitis (AD) ein bis zu dreimal höheres Risiko für eine Lernstörung haben. An der University of Pennsylvania in Philadelphia wurde in einer Querschnittsstudie untersucht, wie der Schweregrad der Neurodermitis die Lernprobleme im Einzelnen beeinflusst.
Schutz vor Covid-19

Wirksamkeit des Mund-Nasen-Schutzes

Seit Anfang 2020 hat sich SARS-CoV-2 nahezu weltweit ausgebreitet. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gehört zu den am weitesten empfohlenen Maßnahmen. Die Frage nach der Schutzwirkung eines Mund-Nasen-Schutzes wird in der Öffentlichkeit zuweilen diskutiert.
Pilotprojekt U0 beim Pädiater

Elternberatung schon vor der Geburt

Mit der Initiative „Gesund.Leben.Bayern.“ bringt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege neue Projekte zur Gesundheitsförderung auf den Weg. Im Rahmen dieser Initiative wird in einem Pilotprojekt werdenden Eltern bereits vor der Geburt zur Gesundheit der Neugeborenen eine Beratung – die U0 – angeboten.
Corona

Schulschließungen im Herbst sind vermeidbar

In fast allen Bundesländern hat die Schule nach den Sommerferien wieder begonnen. Drohen nun – falls die Corona-Inzidenzzahlen wieder in die Höhe schießen- Einschränkungen im Schulbetrieb oder sogar wieder Schulschließungen?
Mehr Orphan Drugs und neue Therapieoptionen

Seltene Erkrankungen im Aufwind?

122 Orphan-Medikamente, neue Präparate und Wirkstoffe, neu aufgenommene Krankheiten beim Neugeborenen-Screening, viele Register zur Datensammlung. Es tut sich viel in diesem Bereich.
Corona-Folgen

„Stille Pandemie“ Adipositas!

Kinder und Jugendliche haben in den Monaten der Corona-Pandemie deutlich an Gewicht zugelegt. Doch wie ist dieser Trend nun zu stoppen? Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) und die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland (DGKJ) haben dazu Stellung bezogen..
Anzeige
Aktuelles Heft
Schwerpunkt:
  • Entwicklungsstörungen

Weitere Themen:
  • Chronische Virushepatitiden
  • Hirntumore
  • Erkältungen & Corona-Pandemie
  • Neue Leitlinie: Autismus-Spektrum-Störungen