Industrie
Aus der Industrie

Pneumokokken-Impfung: „Kinder erhalten Pneumokokken-Impfdose...

Die Schutzmaßnahmen in den ersten COVID-19-Wellen sorgten für einen starken Rückgang von invasiven Pneumokokken-Erkrankungen (IPD), die gerade bei Säuglingen und Kleinkindern gefährlich sein können. Mit dem Wegfall der Maßnahmen bewegen sich die IPD-Fälle nun wieder auf dem Vor-Pandemie-Niveau, wie Experten bei einer Veranstaltung von Pfizer berichteten. Sie mahnten daher zu besserer Impf-Compliance.
Aus der Industrie

GSK-Kampagne zu Meningokokken soll Eltern zur Impfberatung m...

Die GSK-Kampagne „Meningitis bewegt.“ soll weiterhin für eine bessere Aufklärung von Eltern über invasive Meningokokken-Erkrankungen, deren Folgen und Schutzmöglichkeiten sorgen. GSK hat dazu die Bilderwelten zur Kampagne überarbeitet und bietet auch neues Service-Material für Arztpraxen an.
Aus der Industrie

Säuglingsernährung: Schneller Aufbau einer ausgeglichenen Da...

Die Milupa Nutricia GmbH bietet jetzt eine neue Babymilch an: Aptamil Care wurde speziell darauf ausgerichtet, eine unausgeglichene Darm-Mikrobiota zu verbessern und so die Entwicklung des Immunsystems zu unterstützen.
Aus der Industrie

Wachstumshormonmangel (GHD): Neue Therapieoption für Kinder ...

Seit Anfang April ist das langwirksame rekombinante Wachstumshormon Somatrogon in Apotheken erhältlich. Die einmal wöchentliche Injektion ist eine neue Behandlungsmöglichkeit bei Wachstumshormonmangel (GHD).
Aus der Industrie

Sialorrhö: Lebensqualität verbessern mit kindgerechter Glyco...

Sialorrhö, krankhaft vermehrter/unkontrollierter Speichelfluss (Hypersalivation), ist meist verursacht durch eine gestörte zentralnervöse Kontrolle oder einen gestörten Schluckakt und beeinträchtigt die Lebensqualität der Patienten stark. Seit Juli steht eine weitere orale Therapieoption zur symptomatischen Behandlung zur Verfügung.
Aus der Industrie

AADC: Marktzulassung für erste krankheitsmodifizierende Beha...

Wie das Unternehmen PTC Therapeutics im Juli 2022 bekannt gab, hat Upstaza™ (Eladocagene exuparvovec) von der Europäischen Kommission die Marktzulassung erhalten.
Aus der Industrie

Spinale Muskelatrophie (SMA): Nusinersen hilft bei präsympto...

Nusinersen (Spinraza™) wird seit fünf Jahren zur Behandlung der 5q-assoziierten spinalen Muskelatrophie (SMA) angewendet. Zwischenergebnisse der NURTURE-Studie weisen jetzt darauf hin, dass Kleinkinder davon profitieren können, wenn die Therapie bereits im präsymptomatischen Erkrankungsstadium beginnt.
Aus der Industrie

PNH: Nachhaltige selektive C5-Inhibition bei PNH – nun auch ...

Die PNH ist eine seltene, schwerwiegende komplementvermittelte Erkrankung, die durch intravaskuläre Hämolyse und potenziell lebensbedrohliche Thrombosen gekennzeichnet ist. Zur Behandlung wird bei erwachsenen PNH-Patienten seit 2019 in Deutschland der terminale Komplementinhibitor Ultomiris (Ravulizumab) erfolgreich eingesetzt. Nun haben neue Daten zu einer Zulassungserweiterung für Kinder und Jugendliche geführt.
Aus der Industrie

HPV-Impfung: Initiative „ENTSCHIEDEN. Gegen Krebs.“ startet ...

Seit Mitte Mai läuft unter dem Motto „Besser frühzeitig gegen HPV impfen“ die neue deutschlandweite Kampagne für Eltern, Jugendliche, Ärztinnen und Ärzte sowie medizinische Fachangestellte.
Aus der Industrie

Chronische Sialorrhö: Neue konsentierte Praxisempfehlungen z...

Komplexproteinfreies Botulinum Neurotoxin Typ A (BoNT/A) kommt nicht nur in der Therapie von Bewegungsstörungen (z. B. Spastik oder Dystonie) zum Einsatz. Die IncoBoNT/A-Injektionen sind auch bei Erwachsenen und Kindern mit chronischer Sialorrhö als medikamentöse Therapie etabliert. Ein neuer Konsensus bietet Behandlern hierzu nun zusammenfassende Praxisempfehlungen. Darauf weist das Unternehmen Merz in einer Pressemitteilung hin.
Aus der Industrie

XLH: Burosumab zeigt anhaltende Wirksamkeit und Sicherheit

Mit Burosumab (Crysvita®) steht für Kinder mit X-chromosomaler Hypophosphatämie (XLH) erstmals eine kausale Behandlung zur Verfügung. Wie eine aktuelle Langzeitanalyse der fortgeführten Zulassungsstudie belegt, ist der monoklonale Antikörper über 160 Wochen anhaltend wirksam und sicher.
Aus der Industrie

Invasive Meningokokkenerkrankungen (IME): Der Tod kommt über...

In Zeiten der Pandemie sind die Zahlen für invasive Meningokokkenerkrankungen dank der Maskenpflicht vor allem bei Jugend­lichen zurückgegangen. Doch es spricht einiges dafür, dass ein Rebound droht.
Anzeige
Aktuelles Heft
Schwerpunkt

Haut

Weitere Themen:
  • Knifflige Impffragen
  • Schlafstörungen bei Epilepsie
  • Diagnosehäufigkeiten in SPZ
  • Umfrage: Mitmachen und gewinnen!